News
24.10.2018, 20:13 Uhr
CDU-Eselsberg auf Herbstfahrt:
Technik – Kultur - Genuss

Es sollte wieder für jeden Besucher etwas geboten werden, nachdem wir pünktlich um 7:30 Uhr beim VFB losgefahren sind. Ziel war das ZEISS-Museum in Oberkochen, welches uns eindrucksvoll 160 Jahre Innovation der Firma CARL ZEISS erkennen ließ. Mikroskope, Fernrohre, auch das von Napoleon, Objektive für Kameras, mit denen u.a. auch Neil Armstrong bei seinem Ausflug auf den Mond fotografiert wurde.

Weiter ging´s nach Waiblingen im Remstal. Hier empfing uns ein Stadtführer, der uns gut gelaunt seine Stadt vorstellte. Vom Bus über die Rems führte uns sein Weg vorbei an der Galerie Stihl, die der bekannte Motorsägenhersteller als Mäzen der Stadt gestiftet hat. Hinüber zum Beinsteiner Tor aus dem 15. Jahrhundert verziert mit einem Sgraffito aus der nationalsozialistischen Zeit. Durch den Stadtpark ging es nun in die Altstadt, die im Dreißigjährigen Krieg niedergebrannt wurde. Alle die wunderschönen Fachwerkhäuser entstammen entsprechend der Zeit nach 1634. Viele sind verziert mit den sogenannten Neidköpfen. Sie sollten den Wohlstand der Besitzer zeigen, aber auch vor dem „bösen Blick“ bewahren, der Krankheiten in die Familie bringen konnte.

Wir blieben im Remstal und fuhren weiter nach  Weinstadt - Beutelsbach, wo wir die größte Weinkellerei im Remstal besuchten. Nach einem Gläschen Winzersekt stiegen wir hinab in die Keller mit ihren riesigen Holz- und Edelstahlfässern. Die Kellerei wurde 1940 als Genossenschaft der Weinbauern (heute rund 2.500 Winzer) im Remstal nach verlustreichen Jahren gegründet und ist heute berühmt für seinen größten Holzfässerkeller in Baden-Württemberg. Was wäre ein Besuch einer Winzergesellschaft ohne Weinprobe? 4 Weine wurden uns präsentiert vom Riesling-Muskateller bis zum halbtrockenen Spätburgunder. Leider war kein Barriquewein dabei, eine Spezialität des Hauses ebenso wie ein Wein der Premium-Linie, bei dem der Rebstock nur 6 Trauben tragen darf.

Auf dem Rückweg nach Ulm wurde noch Station gemacht im Restaurant Deutsches Haus in Weilheim, wo Edgar Winter als Vorsitzender des CDU-Stadtteilverbands Eselsberg Plätze für unsere Gäste reserviert hatte. Ja, und das Wetter? Wenn der Eselsberg seinen Herbstausflug durchführt, lacht der Himmel. Und so war es auch dieses Mal wieder. cp

 

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Ulm  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.80 sec. | 185119 Besucher