Ulmer Hochsträß

CDU - Stadtteilverband Ulmer Hochsträß

Neuwahl des Vorstandes am 23.März 2017 in Ulm-Ermingen, Gasthof "Rössle"



Der neu gewählte Vorstand mit den Ehrengästen an diesem Abend: Beisitzer Manfred Thumm, Beisitzer Manfred Renz, Oberbürgermeister Gunter Czisch, Vorsitzender Wolfgang Schmauder, Stellv. Vorsitzende Gabriele Soldner und CDU Stadtverbandsvorsitzende Barbara Münch. Es fehlen: Stellv. Vorsitzender Helmut Bühler und Beisitzer Wolfgang Arndt.
 

 Vorsitzender:    

    Wolfgang Schmauder
    Dorfstr. 25, 89079 Ulm-Eggingen
    Mail: Wolfgang.Schmauder@t-online.de

  Stellvertretende Vorsitzende:    

    Gabriele Soldner
    Reutebergstr. 23, 89081 Ulm-Ermingen
    Tel. 07304-7499
    Mail: gabriele.soldner@web.de

    Helmut Bühler
    Kirchstr. 11, 89081 Ulm-Grimmelfingen
    Tel. 0731-385507
    Mail: helmut@buehler-ulm.de

Beisitzer:  

    Manfred Renz
    Ortsstraße 56, 89081 Ulm-Ermingen
    Tel. 07304-80380
    Mail: renz@ulm-hotel.de


Mitgliederversammlung des Ortsverbandes und Veranstaltung zum Thema „City-Bahnhof Ulm“

„Eine Stadt, in der kein Baukran zu finden ist, ist eine Stadt ohne Zukunft“. Dieser Satz stimmt für Ulm ganz bestimmt nicht! In den kommenden Jahren wird rund um den Bahnhof fleißig gebaut. Das Parkhaus unter dem Bahnhofsvorplatz hat mehrere Funktionen: es bildet den unterirdischen Zugang in die City und ist die Voraussetzung für die neuen Straßenbahnlinien auf den Eselsberg bzw. auf den Kuhberg.

Die oberirdische Verkehrsführung am Bahnhof vorbei war Schwerpunkt der Diskussion am im Gasthof Rössle in Ermingen. Frau Dr. Stolz brachte den Gedanken der Barrierefreiheit mit ein, die man in unserer Zeit vermehrt in den Blick nehmen sollte.

Zu Beginn der Veranstaltung traf sich die Mitgliederversammlung der CDU Ulmer Hochsträß zu Berichten und Wahlen. Der langjährige Stellvertreter Wolfgang Schmauder aus Ulm-Eggingen wurde einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Wolfgang Schmauder kann seine Erfahrungen als Kreisvorsitzender der Jungen Union Alb-Donau-Ulm und Mitglied des CDU Stadt- und Kreisvorstandes mit einbringen.

Dem Vorstand gehören als Stellvertreter an: Helmut Bühler aus Grimmelfingen und Gabi Soldner aus Ermingen. Manfred Renz aus Ermingen wurde wieder zum Beisitzer gewählt.

Bei der Hauptversammlung des CDU Stadtverbandes Ulm die Woche darauf wurden 2 verdiente Mitglieder aus unserem Ortsverband geehrt: der frühere Vorsitzende Hans Hagel für 60 Jahre Mitgliedschaft in der CDU und Georg Lubczyk zum Empfang des Bundesverdienstkreuzes.

                            von links: Georg Lubczyk, Hans Hagel, Wolfgang Schmauder


Wolfgang Schmauder, Vorsitzender des CDU Stadtteilverbandes Ulmer Hochsträß

Apfelfest an der Schule in Eggingen




„Mmh, der schmeckt gut“, diesen Satz konnte man am vergangenen Freitag häufig hören. Gemeint war der frisch gepresste Apfelsaft der Streuobstwiese.

Familien, jung und alt trafen sich in Eggingen an der Schule, um dort unter der Anleitung des BUND Ulm und der CDU-Hochsträß näheres über die Streuobstwiesen zu erfahren.

Die Kinder durften ihren eigenen Apfelsaft pressen oder Nisthilfen bauen, während die Erwachsenen mit Hand anlegten beim Pflanzen eines neuen Apfelbaumes oder einfach einen leckeren Apfelkuchen genossen.

Allen, die zum Gelingen des Apfelfestes beigetragen haben, ein herzliches Dankeschön.


Gabi Soldner, CDU-Hochsträß

Hat das Handwerk bei uns noch goldenen Boden ?

Seit vergangenem Donnerstag können wir diese Fragen deutlich mit einem JA beantworten.

Herr Ralf Späth, Innungsobermeister im Sanitärhandwerk, mit seinem Betrieb in Einsingen ansässig verstand es hervorragend die Vorzüge des Handwerks darzulegen: abwechslungsreiche  Aufgaben stellen umfangreiche Herausforderungen dar.

Diese Vielseitigkeit lässt im Beruf keine Langeweile aufkommen, verlangt aber auch gut geschultes Personal, das nicht immer zur Verfügung steht. Eine Schwierigkeit ist, dass Ausbildungsplätze einzelner Handwerksbranchen offen bleiben.

Eine weitere Herausforderung bilden die zahlreichen Förderprogramme, die die Regierungen regelmäßig auflegen. Sie erfordern viel Einarbeitung.

Ein ganz herzliches Dankeschön an Herrn Späth, der sich die Zeit genommen hatte, uns die Chancen und Grenzen des Handwerks zu erläutern.

Die Teilnehmer gaben der anwesenden Frau Ministerin Stolz gleich einen Wunsch mit auf den Weg: das heimische Handwerk zu stützen, um eine Chancengleichheit zwischen den EU-Staaten zu wahren.

Ein klares Votum der Versammlung ging an den Stadtverband der CDU sowie der Fraktion der CDU im Gemeinderat, eine durchgehende Breitbandverkabelung für ein schnelleres Internet in Einsingen zu fordern.


G. Soldner  

Obstbaumschnitt

Am vergangenen Samstag traf sich im Garten der Familie Renz, Ermingen eine kleine interessierte Schar zum Obstbaumschnitt mit Franz Häußler.

Mit der Sonne auf dem Rücken lernten wir die Grundbegriffe des Obstbaumschnitts an einem Apfel- und an einem Birnenbaum.

Franz Häußler machte den Teilnehmern Mut, sich für den Obstbaumschnitt ruhig Zeit zu lassen. Im wärmeren Frühjahr oder gar im Herbst nach der Ernte kann ein Obstbaum auch noch geschnitten werden.

Nach einer guten Stunde sahen die zwei Bäume frisch frisiert aus und die Teilnehmer machten sich auf nach Hause zu den eigenen Obstbäumen. Jetzt sind wir nur noch gespannt wie viel Obst unsere Bäume dieses Jahr tragen werden!

Herzlichen Dank an unseren Experten Franz Häußler.


G. Soldner
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Ulm  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 13531 Besucher